Mit unreiner Haut hat der eine oder andere schon einmal zu tun gehabt. Gegen unreine Haut findet man allerlei in den Drogerin, Kosmetikstudios, Apotheken, etc.. Alle diese Produkte sind mehr oder weniger mit chemischen Mittel hergestellt. Dieses ist aber nicht unbedingt immer gewünscht bzw. kann auf der anderen Seite auch zu Unverträglichkeiten führen.

Ich selber plädiere daher eher für natürliche Mittel, auch wenn dieses nicht gleich sofort den gewünschten Effekt zeit, sondern erst nach etwas längerer Anwendung sich positiv auswirkt (je nach Mensch, Hauttyp, Jahreszeit unterschiedlich). Im folgenden findet Ihr ein Rezept / eine Anleitung für ein natürliches Gesichtswasser gegen unreine Haut.

Für das Rosmaringesichtswasser benötigt Ihr:

  • 250ml Wasser
  • 1 frischer Rosmarinzweig
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Apfelessig

 

Herstellung:

Das Wasser in einen Topf füllen. Rosmarinzweig mit Pfeffer dazu geben, aufkochen und so lange Kochen lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist. Den Sud abkühlen lassen und abseihen. Dann mit Apfelessig vermischen und in Eine dunkle Flasche abfüllen.

Anwendung:

Wattepads mit der Flüssigkeit tränken und abends auf das Gesicht auftragen.