Einmal ein Hauptgericht ohne Fleisch und man wird trotzdem satt. Ich habe dazu noch einen frischen Feldsalat gereicht.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 800g Topinambur
  • 250g Karotten
  • 200g Lauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 TL Mehl
  • 20 g Butter
  • 120 ml Milch
  • 150 ml Gemüsebrühe (Kochwasser)
  • Wildkräuter(Brennnesseln, Pimpinelle, Vogelmiere, Giersch)
  • 80 g Käse nach Wahl
  • Pfeffer
  • Salz

 

Zubereitung:

  1. Topinambur waschen und mit kaltem Wasser zum Kochen bringen. Dann 10 Min. lang kochen
  2. Karotten wenn nötig schälen und in Scheiben und den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Dann beides in Salzwasser 10 Min. garen.
  3. Topinambur abschrecken, kurz abkühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden
  4. Karotten und Lauch abgießen und dabei 150 ml Kochwasser auffangen.
  5. Das Gemüse mischen und in eine eingefettete Auflaufform geben
  6. Die Zwiebel schälen und fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Mehl dazu geben, kurz mit dünsten. Alles mir Milch und Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ca. 4 Min. lang köcheln lassen.
  7. Die Kräuter unter die Mehlschwitze rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse gießen
  8. Zum Schluss den Käse darüber verteilen
  9. In den Backofen bei 200°C (E-Herd) 30 Min. backen

(Originalrezept aus Kochen mit Butter)

 

Anmerkung:

Ihr könnt die Wildkräuter nehmen, die ihr so findet.